entschließen sich die Inhaber ein Getreidesilo, Ecke Im Graben / Friedhofstraße, zu bauen, welches 1960 mit einem Fassungsvermögen von ca. 500 Tonnen und einer Trocknung, in Betrieb geht